Bayrol Soft & Easy

Soft & Easy Sauerstoffprodukt Bayrol Aktivsauerstoff 5.04kg, 30m3

  • SFr. 130.00
inkl. MwSt. mit gratis Lieferung


Granulat-Kombination auf Basis von Aktivsauerstoff für die Desinfektion, Algenverhütung und Klareffekt. Die wöchentliche Komplettpflege in vordosierten Beuteln.

Einsatzzweck

Funktion des Produkts: Desinfektion.
Soft & Easy ist die chlorfreie Alternative für die Desinfektion von Poolwasser. Die Granulat Kombination auf Basis von Aktivsauerstoff sowie Algizid bildet einen Synergieeffekt und sorgt so für eine zuverlässige Desinfektion und Verhinderung von Algenwachstum. Zusätzlich enthält Soft & Easy einen Klareffekt, der das Poolwasser noch brillanter macht. Soft & Easy ist geruchsneutral, sanft zur Haut und vermeidet Augenreizungen. Der bereits vorportionierte Doppelbeutel pflegt das Wasser für eine Woche und macht die Dosierung denkbar einfach.

 

Granulat-Kombination auf Basis von Aktivsauerstoff.
Inhaltsstoffe: Große Kammer: Per 100 g des Produkts 91,1 g Kaliummonopersulfat. Kleine Kammer: Per 100 g des Produkts 6 g Poly(2-hydroxypropyl-dimethylammoniumchlorid).

Anwendung

  • Überprüfen Sie vor Zugabe den pH-Wert mit BAYROL Teststreifen oder dem BAYROLL Pooltester und stellen ihn, falls erforderlich, auf den Idealbereich von 7,0 bis 7,4 ein.
  • Erstzugabe: Geben Sie zwei Doppelbeutel Soft & Easy pro 30 m³ bei laufender Umwälzpumpe vor der Einlaufdüse direkt ins Wasser.
  • Messen Sie 1 bis 2 Stunden nach Dosierung den aktuellen Sauerstoffwert ausschließlich mit dem Pooltester pH/O2
  • Ist der Wert unter 8 mg/L, dosieren Sie einen weiteren Beutel.
  • Wöchentliche Dosierung: Dosieren Sie einen Doppelbeutel pro 30 m³ bei laufender Umwälzpumpe ins Wasser.
  • Bei höheren Temperaturen und hoher Badebelastung verdoppeln Sie die Dosiermenge.

Wichtige Hinweise: Soft & Easy und Chlorprodukte sind miteinander kombinierbar. Eine Stosschlorung bei Wasserproblemen ist deshalb jederzeit möglich. Der Aktivsauerstoff-Gehalt kann nur 1 bis 2 Std. nach Zugabe mit dem Pooltester pH/O2 gemessen werden. Er muss zu diesem Zeitpunkt mind. 8 mg/L betragen. Bei niedrigerem Wert Dosierung um einen Doppelbeutel erhöhen.
Mit Soft & Easy behandeltes Wasser nicht ohne Rücksprache mit dem Hersteller in Fischgewässer ablassen.


Wir empfehlen außerdem