APF, 20 Liter, flüssig - Flockungsmittel, Dryden Aqua

APF, 20 Liter, flüssig - Flockungsmittel, Dryden Aqua

  • SFr. 123.00
inkl. MwSt. mit gratis Lieferung


Hoch effizientes Koagulations- und Flockungsmittel

Gebindegrösse: 20 Liter

Funktion des Produkts: Koagulations- und Flockungsmittel.
APF ist mit seiner einzigartigen Zusammensetzung nicht nur ein hervorragendes Flockungsmittel, sondern auch ein Koagulationsmittel. Nur durch Koagulation können gelöste Stoffe (Harnstoff etc.) ausgefällt werden. Zusätzlich enthält APF 0,5 l NoPhos, welches das Algen- und Bakterienwachstum effektiv verhindert. Mit APF in Kombination mit AFM® und ZPM erreichen Sie die bestmögliche Filtrationswirkung mit einer Filtrationsschärfe von 0,1 Mikron. Der Chlorverbrauch und damit verbundene unerwünschte Chlornebenreaktionsprodukte sinkt daher bei richtiger Flockungsfiltration mit APF um bis zu 80 %.

Koagulation beschreibt den Prozess der Destabilisierung der im Wasser gelösten, negativ geladenen Teile sowie deren Ausfällung in Kolloide. Die Koagulation erfolgt innert Sekundenbruchteilen. Die Einmischung sollte möglichst turbulent sein, daher empfehlen wir APF zusammen mit dem Dryden Aqua ZPM (statischer Mischer) einzusetzen.
Flockung beschreibt den Prozess der Zusammenballung der Kolloide in gut filtrierbare Flocken. Der Prozess dauert mehrere Minuten und sollte möglichst sanft ablaufen. Die Flocke darf nicht mehr zerschlagen werden.

ANWENDUNG:

  • Die Dosierung sollte gleichmässig und permanent erfolgen. Es wird ca. 1 ml pro m3 Umwälzleistung benötigt. Dafür sollten nur Schlauchpumpen wie z.B. die von Dryden Aqua eingesetzt werden, welche permanent solch kleine Mengen dosieren können.
  • Um eine optimale Wirkung zu erzeugen, wird APF vor dem Filter über einen Dryden Aqua
    ZPM-Mischer zugegeben.
  • Da der pH-Wert im Neubereich liegen muss, ist eine pH Regulierung Pflicht.
  • Die Karbonathärte sollte >30 ppm betragen.

Wichtige Hinweise: Unbedingt die Betriebsanleitung des Herstellers der Dosieranlage sowie Gebrauchsanweisungen und Vorsichtsmaßnahmen auf dem Produktetikett beachten!


Wir empfehlen außerdem